Archiv der Kategorie: Flohmarkt

Altbier? Altbier gibt’s nur am Niederrhein!

NEIN!!!
Denn auch im schönen norddeutschen Dorf Ashausen hat das Altbier eine lange Tradition. Bei bestem Altbier-Wetter kamen auf dem diesjährigen Flohmarkt nicht nur die Teams am Altbier-Stand des Heimatvereins mächtig in Schwitzen. Die vielen Stand-Helfer sorgten für Abkühlung und gute Laune bei den zahlreichen Besuchern.

Vielen Dank allen Helfern und Unterstützern des Heimatvereins!

Impressionen Altbierstand 2017 (2)

(Danke für die Fotos: Antje & Volker Klatt)

Das Altbier, meist auch einfach nur Alt genannt, ist ein dunkles, obergäriges Bitterbier mit einem durchschnittlichen Alkoholgehalt von 4 bis 5 Prozent. Das Altbier entsprang einer rebellischen Haltung einiger Braumeister aus der Region des Niederrheingebietes im 19. Jahrhundert. Das 19. Jahrhundert war die Zeit des Lagerbieres, und somit die Zeit der untergärigen Brauweise. Viele Brauer sahen die Tradition der Bierkultur gefährdet und widersetzten sich diesem Trend zu Gunsten der alten, obergärigen Brauweise. Das „Alt“ bezieht sich somit auf die alte, im Sinne von der ursprünglichen Vergärung.

Altbier Infografik
Infografik: Charakteristika des Altbiers auf einen Blick

(Quelle: craftbeer-revolution.de)       

Ashausen-Flyer: Bericht im Wochenblatt Marsch & Heide am 12.06.2014

 

WA_MuH_201406

Die heutige Ausgabe des Wochenblattes Marsch & Heide enthält einen Bericht über unseren Flyer. Der Bericht stellt die Entstehungsgeschichte dar und gibt einen kurzen Überblick über den Inhalt wieder.
Das Foto entstand während des Flohmarktes auf der Lindenstraße. Es fehlen auf dem Foto die weiteren Mitglieder des Flyer-Teams Natalie Arras, Petra Göring und Bernd Degel.

Der Bericht kann hier als PDF-Datei heruntergeladen werden.