Buchweizengrütze

Man nehme:

Buttermilch (1 Liter)
125 g Grütze (kein Mehl!)
etwas Salz
Butter
Zucker und Zimt oder Sirup als Ersatz

Grütze mit heißem Wasser überspülen. Milch erhitzen und 1 Teelöffel Salz und die Grütze zugeben. Ca. 20 Minuten kochen lassen. Dann mit den übrigen Zutaten servieren. Manchen schmeckt es auch mit heißem Fett darüber.

zurück

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.