2013 Querbülten

26. April 2013
12. Flurstein: QUERBÜLTEN

Querbuelten-kl

Spender: Margit Bonacker und Christian Popp

Lage: Ecke Büllhorner Weg / Querbülten

Die Flur wurde erstmalig 1607 als Dwerbunten erwähnt.

Die Grundstücke in der Nachbarflur REMEN hatten eine Lage von Norden nach Süden. Das Flurstück QUERBÜLTEN läuft quer zu den anderen Stücken.

Bult oder Bülten weist auf sandigen Boden, bestanden mit Heide und Bültengras (minderwertiges Gras) hin.

 

Zurück zur Seite „Flursteine in Ashausen“.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.